Vacu-Walk-Med - Bewegungssystem aus der Raumfahrt

SLS 18 Sauer Physiotherapie Saarland Vacu Walk

Das Prinzip der Vacu-Walk-Med-Systeme besteht darin, die Luft aus einer geschlossenen Kapsel zu ziehen und dadurch ein Vakuum zu schaffen. Die Entwicklung des Unterdruck-Systems erfolgte ursprünglich durch die NASA. Es sollte für Raumfahrer die Schwerkraft ersetzen. Man erkannte die Wirkung dieses Trainings für den Gesundheits- und Wellnessbereich, da durch das Vakuum eine Erhöhung der Durchblutung der Beine erreicht wird. Eine erhöhte Durchblutung führt zu einer Verbesserung des Stoffwechsels. Dabei wurden die beiden folgenden Haupteffekte beobachtet:

  1. Die Förderung von Heilungsprozessen und Regeneration verletzter und belasteter Gewebe unterhalb der Taille (bei Besenreiser, Krampfadern, kalte Füße, Arthrose, Verletzungen von Muskeln, Sehnen und Bändern, Bandscheibenprobleme, Verdauungsbeschwerden, Beckenbodenprobleme u.a.)
  2. Die Förderung des Fettabbaus im Bereich von Bauch, Beinen und Po (z.B. bei Übergewicht, Cellulitis)

Ein wissenschaftlicher Nachweis dieser Zusammenhänge steht jedoch noch aus. Auf Anfrage können wir Ihnen gerne eine Literaturliste mit Studien zur Wirksamkeit des Vacu-Walk-Bewegungssystems zukommen lassen.

Es sind zur Zeit verschiedene Systeme auf dem Markt. Einige arbeiten mit einem Fahrradergometer-System, wie z.B. die in HYPOXI-Studios verwendeten Trainingsgeräte. Der Einsatz eines Laufbandes hat im Vergleich zum Fahrrad-Ergometer-Training den Vorteil einer stärkeren Aktivierung der Wadenmuskulatur. Dadurch wird der Blutrückfluss aus den Beinen erleichtert. Somit entsteht eine sehr effektive Kombination aus Blutzufuhr und Blutabtransport. Vacu-Walk-Med unterscheidet sich zusätzlich von anderen Anbietern durch die Kombination mit Magnetfeld- und Sauerstofftherapie im Gerät. Hiermit wird versucht, Durchblutung und Stoffwechsel weiter zu fördern.

Der Effekt der Vacu-Walk-Med-Anwendung wird also aus der Verknüpfung von vier Elementen angestrebt:

    • Bewegung
    • Unterdruck
    • Magnetfeldanwendung
    • Sauerstofftherapie

Auch für untrainierte und ältere Personen ist die Anwendung aufgrund der niedrigen Belastung geeignet. Jede Anwendung dauert nur 30 Minuten!